offenbach am meerhenryhenrietta
eine gänzlich platonische verbindung springt mitten in offenbach am meer in die kalten fluten und versucht an, um und durch köpfe und orte zu schwimmen, ein paar bojen zu setzen um sich dazwischen mal ein gimlet, oder auch einen espresso in entspannter strandungslaune zu genehmigen. was dabei rauskommt folgt in kürze. der freischwimmer wurde bereits vor jahren erteilt und beide haben ihre leistung, sich über wasser halten zu können, sich selbst und der welt schon mehrmals bewiesen. dies jedoch ist ein neues, fremdes gewässer. ein abenteuer neuester güte, was sich in dieser sich aufbrausenden welle so darstellt, dass der weg das ziel ist. und hast du dazu nur nur ein floß, einen strohalm oder gar nur schwimmfügel, aber die beflügeln ja auch schon. findest du dann wieder festen boden, lass den sand aus der hose rieseln, hinterlasse zeichen, denn
dann geht es LOS!

henrietta